ID-15

Kinder lernen unsere heimische Tier- und Vogelwelt kennen.

Es war ein ganz besonderer Tag für die Kindergartenkinder von Roßhaupten. Organisiert von Marianne Egger, durften die „Kleinsten“ der Gemeinde eine kleine Exkursion unternehmen, um die heimische Tierwelt von umfangreichen  Tier- und Vogelpräparaten kennen zu lernen. Von den Tag- und Nachtgreifvögel, über Feldhase, Biber sowie Kuckuck, Elster, Waldkauz und  Rehkitz, die vom Präsentationswagen der Jägervereinigung Marktoberdorf „Lernort Natur“ durch Jäger Christian Egger fachmännisch gezeigt und erklärt wurden.  Die Leiterin des Kindergartens Frau Elisabeth Straub freute sich mit den 69 begeisterten Kindern über solch eine umfangreiche „Tier- und Vogelschau“. Beeindruckt waren die Kinder auch vom Rotwild im Gehege von Jagdpächter Andi Strobel und natürlich von der „Uhudame“ mit Namen „Walburga“, die man sogar streicheln konnte und vom flinken „Frettchen“. Den drei Mädchen Mona, Clarissa und Mia gefielen ebenfalls die großen Augen vom Uhu. Gestärkt durch eine kleine Brotzeit, gestiftet vom Elternbeirat, wanderte man noch eine kleine Wegstrecke durch den Wald bis die  Pferdekutsche  die Kinder wieder zurück brachte.  Ein nachahmenswerter Tag mit den Jägern von der BJV – Kreisgruppe Füssen, der den Kindern noch lange in bester Erinnerung bleiben wird.

 

arsam 14.05.2011
um 14:32 Uhr •
38421 Views • Kategorien: Eigene Berichte
« Jägerstammtisch im Seelenwirt in Weizern Hopferau » Zurück zur Übersicht «

Aktuelles

Drohnenarbeit mit der DLRG Kaufbeuren/Ostallgäu

BildBild Gemeinsam mit der DLRG Kaufbeuren/Ostallgäu - Füssen/Pfronten e.V. starten wir in eine neue Dimension der Kitzrettung. Die DLRG braucht Übungsobjekte für die Vermisstensuche per Drohne, wir...
» Mehr lesen

Termine

Jägerstammtisch im Seelenwirt in Weizern Hopferau

Jeden 2. Mittwoch im Monat im Seelenwirt in Weizern
Hopferau.

Mit wechselnden Themen» Mehr lesen