ID-115

Spendenaktion zur Finanzierung einer Drohne mit Wärmebildkamera zur Kitzrettung

 

BildBild

 

Zur effektiven Verbesserung der Situation zur Kitzrettung bei der Grünlandmahd haben wir gemeinsam mit der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu ein Crowdfunding zur Finanzierung einer Drohne mit Wärmebildkamera ins Leben gerufen. 

Ziel ist es, die Jäger im Kreisgruppengebiet mit dieser effektiven Möglichkeit bei der Suche in großen Flächen zu unterstützen. Mit dieser technischen Möglichkeit, die extra für diesen Zweck konzipiert wurde, hoffen wir, mit dem Tempo der modernen Landwirtschaft besser Schritt halten zu können und noch mehr Kitze vor dem Mähtod bewahren zu können.

Wir haben es geschafft! Das Crowdfunding der VR Bank KF OAL war erfolgreich und wurde mit €700,00 bezuschusst! Vielen Dank dafür! Eine Liste der beteiligten Unternehmen und Spendern wird in Kürze veröffentlicht! Wir sind völlig begeistert von der positiven Resonanz, der hohen Spendenbereitschaft und der fantastischen Unterstützung der Aktion von allen Seiten! 

Ein besonderes Dankeschön gilt dem Tierschutzverein Arche Noah aus Seeg, die eine erste Drohne komplett finanziert haben. Eine riesige Hilfe, denn so können wir bereits zwei Drohnen im Kreisgruppengebiet einsetzen. Ein großzügige Spende eines Privatmannes ermöglichte eine zweite Drohne mit einer Thermalkamera zu bestücken. So können wir jetzt schon ein großes Gebiet abdecken. 

Auch dem Bayerische Bauernverband OAL mit Herrn Kölbl gilt ein besonderer Dank, zum einen für die großzügige Spende, zum anderen für die tatkräftige Unterstützung und Bewerbung der Aktion auf der Verbandshomepage. 

Ziel des Projektes ist es, das gesamte Kreisgruppengebiet mit Drohnen auszustatten - wir sammeln weiter! Auch jetzt noch sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen - jede Spende bringt uns unserem Ziel näher, die Landwirte bei der Kitzsuche effektiv und flächendeckend mit unterstützen zu können! Vielen Dank! 

Gerne kann auf unser Vereinskonto bei der VR Bank gespendet werden

IBAN DE 2473 4600 4600 0011 6807

BIC GENODEF1KFB

Auch Barspenden werden gerne entgegengenommen, bitte kontaktieren Sie dazu eines unserer Vorstandsmitglieder in Ihrer Umgebung (s. Kontakte). 

Spendenquittungen können selbstverständlich ausgestellt werden! 

Herzlichen Dank im Namen aller geretteten Rehkitze, Junghasen und Bodenbrüter! 

Bild
Isabel Kocham 27.05.2018
um 14:55 Uhr •
19096 Views • Kategorien: Eigene Berichte
« Jagdschießen der Bayerischen Berufsjäger trotz Regen ein voller Erfolg. » Zurück zur Übersicht « Wildmeister Ludwig Gschmeißner ist neue Jagdberater für das Südliche Ostallgäu. »

Aktuelles

Hörnerklang zwischen Forggensee und Königsschlösser

Messe St. Colomanns-Kirche mit Monsignore Georg Kirchmaier Messe St. Colomanns-Kirche mit Monsignore Georg Kirchmaier 30 Jahre "Es-Parforce St. Colomann-Ammergebirge", das klangvoll mit 11 befreundeten Parforcegruppen gefeiert wurde.  Gott zur...
» Mehr lesen

Termine

Hubertusmesse

16.11.2019 - Hubertusmesse

in Pfronten-Berg 18:00 Uhr, musikalisch umrahmt von den Jagdhornbläsern der Kreisgruppe, anschließend

» Mehr lesen